Interessante Kurse für alle Gewerke

Hier finden Sie weitere interessante und gewerkeübergreifende Kurse.

Ausbildung zum/zur Brandschutzhelfer:in

Brandschutzunterweisung nach ASR2.2 Abschnitt 6.2

Zielgruppe

  • Handwerksbetriebe, Industriebetriebe, Handel und Gewerbe, Verwaltung
  • Verantwortliche Mitarbeiter:innen im Bereich Arbeitssicherheit, Mitarbeiter:innen mit Brandschutzaufgaben, Hausmeister:innen und haustechnisches Personal, Personen, die die Funktion des Brandschutzhelfers übernehmen sollen

Dauer

  • 1 Tag, ca. 8 Unterrichtsstunden, 08.00 - 15.00 Uhr

Kosten

  • 249,00 Euro
  • Bei geringer Teilnehmer:innenzahl behält sich die Handwerk gGmbH vor, einen Kleingruppenzuschlag in Höhe von 25,00 Euro pro Person zu erheben!

Inhalt

  • Brandgefahren im betrieblichen Ablauf

  • Grundlagen der Verbrennung
  • Räumung
  • Absetzen eines Notrufs
  • Evakuierung von Personen im Gefahrenfall nach VDI 4062
  • Löschmittel und deren Wirkung
  • Handhabung von Kleinlöschgeräten Theorie
  • großer Praxisanteil: Handhabung von Kleinlöschgeräten in folgenden Situationen:
  • offenes Feuer in der Brandschale
  • Feuer im Brandsimulator
  • Papierkorbbrand
  • Fettexplosion
  • Druckgefäßzerknall (Spraydose)

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

Nächste Kurse / Anmeldung

Frischfleischtheke im Lebensmitteleinzelhandel

Lehrgang zum ordnungsgemäßen Betreiben einer Frischfleischtheke

Zielgruppe

  • Mitarbeiter:innen im Lebensmitteleinzelhandel mit langjähriger Berufserfahrung an der Fleischtheke

Teilnehmendenzahl

  • Der Lehrgang ist auf 12 Teilnehmer:innen begrenzt

Dauer

  • 5 Tage

Kosten

  • 1.250,00 Euro Lehrgangsgebühr
  • 100,00 Euro Prüfungsgebühr (werden sofort mit der Anmeldung fällig)

Ablauf

  • Tag 1- 3: Online-Unterricht (Theorie)
  • Tag 4: Prxisunterricht und gezielte Prüfungsvorbereitung in Präsenz
  • Tag 5: Schriftliche Prüfung in Präsenz (180 Minuten, Fach- und Berechnungsaufgaben)
  • Tag 5: Praktische Prüfung in Präsenz (60 Minuten, Verkaufsgespräch und Herstellung eines küchenfertigen Erzeugnisses aus Hackfleisch

Inhalt

  • Warenannahme/Materialkontrolle
  • Hygiene (HACCP)
  • Tierschutzbestimmungen
  • Unfallverhütung
  • Verkaufskunde und Verbraucherschutz
  • Preiskalkulation
  • Berechnen von Analysewerten
  • Praktische Technologie
  • Herstellen, behandeln und in Verkehr bringen von Hackfleisch
  • Prüfen und herrichten von Fleisch- und Wursterzeugnissen für den Betrieb einer Frischfleischtheke im Lebensmittelhandel
  • Haltbar machen und lagern von Fleisch- und Wursterzeugnissen unter Einsatz von Verpackungs-, Kühl- und Gefriertechnik
  • Qualitätsstufen der Wurstwarengruppen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

Ansprechpartner

Jan Heitkötter

Referent Bildung / Politik / Projekte

Handwerkskammer Bremen

Ansgaritorstraße 24

28195 Bremen

Telefon      0421 30500-316
Telefax      0421 30500-109
E-Mail       heitkoetter.jan@hwk-bremen.de 
Internet      www.hwk-bremen.de

 

Nächste Kurse / Anmeldung

Seminar zum Thema Kommunikation

Vermittlung verschiedener Aspekte der Kommunikation

Zielgruppe

  • Auszubildende, Gesellen und Meister aller Fachrichtungen

Dauer

  • 1 Tag, 8 Unterrichtsstunden, 09.00 - 16.00 Uhr

Kosten

  • 120,00 Euro
  • Bei geringer Teilnehmer:innenzahl behält sich die Handwerk gGmbH vor, einen Kleingruppenzuschlag in Höhe von 25,00 Euro zu erheben!

Inhalt

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Verbale und non-verbale Kommunikation
  • Die Wirkung der Körpersprache
  • Welcher Kommunikationstyp bin ich ?
  • Feedback geben - Feedback nehmen
  • Mitarbeitergespräche führen

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

Nächste Kurse / Anmeldung

Seminar zum Thema Professionelle Korrespondenz
Moderne Geschäftsbriefe und E-Mails mit Wirkung

Zielgruppe

  • Auszubildende, Gesellen und Meister aller Fachrichtungen
  • Büroangestellte und alle Interessierte, die das notwendige Handwerkszeug zur erfolgreichen schriftlichen Kommunikation im Kundenkontakt lernen möchten

Dauer

  • vormittags, 4 Unterrichtsstunden,  09.00 - 12.30 Uhr

Kosten

  • 80,00 Euro
  • Bei geringer Teilnehmer:innenzahl behält sich die Handwerk gGmbH vor, einen Kleingruppenzuschlag in Höhe von 25,00 Euro zu erheben!

Inhalt

  • Die äußere Form des Geschäftsbriefes nach DIN 5008 (Stand 2021)
  • Briefe und E-Mails: Unterschiede und Gemeinsamkeiten
  • Vermeiden von Floskeln und Phrasen
  • Kurz und knapp, aber höflich formulieren
  • Treffende Einleitungen und Abschlüsse
  • Positiv schreiben
  • Schreiben zu besonderen Anlässen
  • 1 x 1 der E-Mails

Abschluss

  • Teilnahmebescheinigung

Nächste Kurse / Anmeldung

Seminar zum Thema "Der gute Ton am Telefon"

Zielgruppe

  • Auszubildende, Gesellen und Meister aller Fachrichtungen
  • Büroangestellte und alle Interessierte, die das notwendige Handwerkszeug zur erfolgreichen mündlichen Kommunikation im Kundenkontakt lernen möchten

Dauer

  • nachmittags,  4 Unterrichtsstunden, 13.30 - 17.00 Uhr

Kosten

  • 80,00 Euro
  • Bei geringer Teilnehmer:innenzahl behält sich die Handwerk gGmbH vor, einen Kleingruppenzuschlag in Höhe von 25,00 Euro zu erheben!

Inhalt

  • Grundlagen serviceorientierter Kommunikation am Telefon
  • Die fünf Phasen eines Telefongespräches
  • Eingehende Anrufe kompetent steuern und bearbeiten
  • Durch Fragetechniken und aktives Zuhören die Gesprächsführung übernehmen
  • Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Nächste Kurse / Anmeldung

Seminar zum Thema:
Knigge für Auzubildende - Gute Umgangsformen und Kundenkommunikation

Zielgruppe

  • Auszubildende aller Fachrichtungen
  • alle Interessierte, die das notwendige Handwerkszeug für gute Umgangsformen und zur erfolgreichen Kundenkommunikation  lernen möchten

Dauer

  • 1 Tag, 8 Unterrichtsstunden, 09.00 - 16.00 Uhr

Kosten

  • 120,00 Euro
  • Bei geringer Teilnehmer:innenzahl behält sich die Handwerk gGmbH vor, einen Kleingruppenzuschlag in Höhe von 25,00 Euro zu erheben!

Inhalt

  • Der Kunde ist König
  • Der Erste Eindruck zählt
  • Sicheres Auftreten - Gute Umgangsformen ( Bitte und Danke )
  • Duzen und Siezen
  • Angemessene Kleidung - optimales Outfit
  • Umgang mit Medien: Handy, Telefon, Internet und E-Mail
  • Kundenkommunikation
  • Verhalten in schwierigen Gesprächssituationen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Nächste Kurse / Anmeldung

Workshop: social media 360°

Zielgruppe

  • alle Interessierte, die den Umgang mit social media Kanälen erlernen möchten

Dauer

  • 3 Tage , 24 Unterrichtsstunden, 08.00 - 15.00 Uhr

Kosten

  • 450,00 Euro
  • Bei geringer Teilnehmer:innenzahl behält sich die Handwerk gGmbH vor, einen Kleingruppenzuschlag in Höhe von 25,00 Euro zu erheben!

Inhalt

Mit einer Einführung in die gängigen Social Media Kanäle Instagram und Facebook
und einem kleinen Ausflug in Pinterest erklären wir Ihnen die Basics der Social Media.

  •  Wie wichtig ist Social Media als Teil der Unternehmenskommunikation
  •  Wie funktionieren die grundsätzlichen Einstellungen
  •  Wie lege ich eine Unternehmensseite auf Social Media an und was muss ich dabei beachten?

Auf diese - und weitere Basic-Fragen - erhalten Sie in unserem Seminar eine Antwort.

Im Anschluss sind Sie in der Lage, selbst eine Unternehmensseite für Ihre Social Media Kanäle anzulegen und diese auch eigenständig zu betreuen.

Auf Basis dieser Grundkenntnisse entwickeln wir dann gemeinsam eine Social-Media-Strategie, lernen Sie mehr
über Ziele, Strategien und die Identifizierung sinnvoller Kennzahlen.

Außerdem betrachten wir die Tools, die Ihnen dabei helfen können.

  • Welche Inhalte sind relevant
  • Wie positionieren Sie sich richtig in der Social-Media-Welt?

Der Kurs verbindet Grundlagenwissen mit strategischen Elementen und ist damit sowohl für Social Media Anfänger
als auch Teilnehmer mit Vorkenntnissen geeignet.

 

Abschluss

Zertifikat

Nächste Kurse / Anmeldung

Ansprechpersonen

Kathrin Leber
Service Fachbereich Weiterbildung

Telefon 0421 222744-421
Telefax 0421 222744-495
weiterbildung@handwerkbremen.de

Kathrin Gebhardt
Service Fachbereich Weiterbildung

Telefon 0421 222744-422
Telefax 0421 222744-495
weiterbildung@handwerkbremen.de