Meistervorbereitung Maler- und Lackierer:in Teil I + II - Teilzeit

Maler- und Lackierermeister:innen geben ihr fachliches Know-how und das Wissen aus mehreren Arbeitsjahren an den Fachkräftenachwuchs weiter.
Besuchen Sie unsere Lehrgänge!

Auf einen Blick

Kosten:

Dauer:

 

  • ca. 11 Monate; ca. 790 Unterrichtsstunden
  • 2 - 3 Abende in der Woche von 18:00 - 21:15 Uhr; mind. 1 Samstag im Monat

 

Lehrgangsart:

  •  Teilzeit / berufsbegleitend

Teilnahmebedingungen:


Der Beruf als Maler- und Lackierermeister:in

Meister:innen im Maler- und Lackiererhandwerk bearbeiten die Ausschreibungsunterlagen, kalkulieren die auftragsbezogenen Angebote und erstellen Kostenvoranschläge und Auftragsabrechnungen. Maler- und Lackierermeister:innen berechnen den Materialbedarf und stellen sicher, dass alle benötigten Materialien, Maschinen und Geräte verfügbar sind. Sie überwachen die termingenaue und fachgerechte Ausführung der Arbeiten und achten auch die Einhaltung der kalkulierten Kosten.

Kursinhalt

Fachtheorie

  • Technik und Gestaltung
  • Auftragsabwicklung
  • Betriebsführung und Betriebsorganisation

Fachpraxis

  • Betriebs- und Arbeitstechnik
  • Werkstoffe
  • Untergründe
  • Oberflächentechnik
  • Formen- und Farbenlehre
  • Leistungsbeschreibung
  • Vorschriften
  • Arbeitsschutz

Wichtiger Hinweis

Hinweis: Es ist sinnvoll, vor den Teilen I und II der Meisterprüfung, den Meistervorbereitungslehrgang Teil III (BWL, Recht, Rechnungswesen, Controlling) zu absolvieren.

Abschluss

Meisterprüfung Teil  I + II vor der HWK Bremen.

Zielgruppe

Gesellen des Maler- und Lackiererhandwerks.

Zugangs- & Zulassungsvoraussetzungen

laut Meisterprüfungsordnung

Teilnahmebedingungen/AGB

Ansprechpersonen

Kathrin Leber
Service Fachbereich Weiterbildung

Telefon 0421 222744-421
Telefax 0421 222744-495
weiterbildung@handwerkbremen.de

Kathrin Gebhardt
Service Fachbereich Weiterbildung

Telefon 0421 222744-422
Telefax 0421 222744-495
weiterbildung@handwerkbremen.de